Referenzen - Rückmeldungen von Kindern

Viele Kinder und auch einige Eltern haben Einschätzungen zu dem Projekt Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt ® und zu der Arbeit von Renate Schmitz abgegeben. Hier einige Auszüge:

Rückmeldungen von Kindern zu dem Projekt
„Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt ®“ und zu der Arbeit von Renate Schmitz-Gebel

Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt ® | Renate Schmitz-Gebel - Kindliche Umsetzung des Projektgedankens als Bild

Liebe Frau Schmitz!
Das Projekt Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt fand ich ganz toll. Hoffentlich bleiben Ihre Ideen noch lange in unseren Gedanken hängen.
Ihr A.

Liebe Frau Schmitz,
Ich würde gerne noch mehr Unterricht kriegen. Aber das geht doch nicht, oder? Natürlich mein ich den Unterricht mit ihnen.

Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt ® | Renate Schmitz-Gebel - Kinder an der Schultafel

Liebe Renate,
deine 4 Tage Ich – Du – Wir - Ohne Gewalt waren sehr interessant und hilfreich. Ich fand es gut, dass alle so aufmerksam zugehört haben und nicht so viel geredet haben. In den 4 Tagen haben wir sehr viel gemacht und hoffentlich werden wir uns, auch wenn du weg bist, nach dran halten. Ich werde dich nie vergessen, ich werde auch jeden neuen Tag an deinen Unterrichtsstoff denken, denn er war so interessant, dass ich immer dran denken muss. Ich hoffe, dass du noch aus vielen Schulen die Gewalt herausziehen kannst und den Frieden hineinziehen kannst. Ich wünsche mir, dass du uns noch mal besuchen kommst, wir freuen und darauf.
Deine S.

Liebe Frau Schmitz!
Bei Ihnen war es sehr schön. Vor allen Dingen hat mir der Abschlusstag gefallen. Ich hoffe, dass das Projekt seine Wirkung tut. Sie hatten aber gute Nerven!
Deine L.

Liebe Frau Schmitz!
Die Projektwoche war sehr schön und ich habe sehr viel über Gewalt und Ohne Gewalt erfahren. Am meisten hat mir die Massage gefallen und die Hausaufgaben waren auch gut. Ich fand aber auch gut, als wir unsere Namen in unserer Lieblingsschrift schreiben durften.
M.

Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt ® | Renate Schmitz-Gebel - Kinder mit Ich - Du - Wir -T-Shirts

Liebe Frau Schmitz!
Es war sehr schön mit dir und ich will noch mal sagen, nämlich Danke für alles. Und mir hat am besten gefallen, wo man die Muscheln suchen musste. Und die Sachen, die du uns gezeigt hast, die wussten wir noch nicht. Da drauf wären wir nicht gekommen. Danke noch mal vielmals.
R.

Liebe Frau Schmitz!
Mir hat sehr gut gefallen, dass wir die Gesichter gemacht haben. Und dass wir alles über Gewalt und Ohne Gewalt auf die Tafel geschrieben haben. Die Hausaufgabe mit dem Gedicht und dazu das Bild malen hat mir auch sehr gut gefallen. Aber am letzten Tag, als wir die Wörter von der Tafel abgeschrieben haben und unsere Hände gemalt haben, das hat mir am besten gefallen.
H.

Liebe Frau Schmitz!
Ihre Projektwoche hat mir super gefallen. Ich habe sehr viel über das Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt – Thema gelernt und erfahren.
Es war interessant auch über meine Mitschüler zu erfahren, wie sie sich fühlen. Mit hat nicht gefallen, dass D. soviel Mist gemacht hat.
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß bei ihrer Arbeit.
M.

Hallo Frau Schmitz! (Renate)
Ich habe mich sehr über ihren Besuch gefreut. Und ich bin glücklich, dass wir Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt hatten. Weil es mit den Jungen schon besser geworden ist.
Von C.

Hallo Frau Schmitz.
Der Unterricht mit Ihnen ist sehr toll. Auch wenn Sie uns nicht sehr oft sehen, ist der Unterricht sehr toll. Sie sind sehr nett und Sie haben eigentlich immer gute Laune. Mit dieser Postkarte will ich auch sagen, dass Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt ein sehr gutes Fach ist. Ich habe mir vorgenommen zu teilen.
Deine L.

Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt ® | Renate Schmitz-Gebel - aufmerksame Kinder
Liebe Frau Schmitz,
ich bin Ihnen sehr dankbar, dass Sie uns beigebracht haben zu ohne Gewalt zu leben. Ich habe mir vorgenommen, dem Streit entgegen zu gehen.
K.

Liebe Frau Schmitz,
wir, die Vögel, der Klasse 4 a, sind nun flügge geworden. Wir schlagen mit den Schwingen auf und nieder. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfsbereitschaft in allen Dingen! Ich – Du – Wir - Halt - Ohne Gewalt!
Die Vögel der Klasse 4 a bedanken sich und „heben ab!“

Liebe Lehrerin,
Ich fand es toll mit Dir. Wir haben uns gemalt, Streit und Versöhnung besprochen, Musik gehört und ich habe mich im Film gesehen.
Grüße P.

Liebe Renate!
Dein Projekt „Ich – Du – Wir - Ohne Gewalt“ hat mir gut gefallen. Besonders schön fand ich, als wir uns nette Sätze verschenkt haben. Ein paar Regeln kann ich schon, aber bei einigen fällt es mir schwer, sie anzuwenden. Ich nehme mir vor, vorsichtig zu sein und nette Sätze zu verschenken! Ich wünsche dir schöne Herbstferien!
Dein R.

Liebe Frau Schmitz,
ich fand ihren Unterricht sehr lehrreich. Sie haben viele Dinge gesagt, die ich noch nicht wusste. Ich meine, dass es wichtig ist zu wissen, wie man sich in Gewaltsituationen verhält. Ich hoffe, dass viele Menschen einsehen, dass Gewalt keine Lösung ist.
Mit freundlichen Grüßen L.

Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt ® | Renate Schmitz-Gebel - Kinder präsentieren ihre Arbeitsergebnisse

Liebe Frau Schmitz,
Sie haben unserer Klasse geholfen ohne Gewalt in die Pause zu gehen. Dafür danke ich Ihnen und ich wünsche Ihnen noch viel Erfolg.
Von M.

Liebe Frau Schmitz-Gebel,
Sie sind sehr nett und freundlich, wir alle haben Sie gern. Die Gewalt wird immer kleiner und kleiner, aber wir freuen uns, wenn sie uns wieder besuchen kommen.
Y.

Liebe Frau Schmitz
Mir hat das Projekt Ich – Du – Wir - Ohne Gewalt! super gefallen. Viele Kinder sind jetzt froh, weil wir den Streit geschlichtet haben. Oder es sind viele erleichtert, von allen Sorgen weg. Ich danke für Ihre Geduld.
Ihr L.

Liebe Lehrerin, 22.01.03
Ich fand es toll mit Dir. Wir haben uns gemalt, Streit und Versöhnung besprochen, Musik gehört und ich habe mich im Film gesehen.
Grüße P.

Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt ® | Renate Schmitz-Gebel - Kinder präsentieren ihre Arbeitsergebnisse

Ich wünsche, dass die ganze Welt fröhlich zusammen lebt und freundlich miteinander ist. Und ohne Gewalt Streit löst.

Sie haben mir geholfen, wenn ich mit meiner Freundin Streit habe und das freut mich sehr.
E.

Liebe Frau Schmitz,
mir hat das Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt gut gefallen. Es stimmt, dass wir alle Schätze sind und wissen Sie was? Sie auch. Der Streit, den Sie mit Frau W. vorgespielt haben, war einfach das Beste. Danke für das Schokobon.
A.

Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt ® | Renate Schmitz-Gebel - Kinder-Briefe und -Bilder für die "Lehrerin"

Liebe Frau Schmitz.
Wir freuen uns, wenn Sie kommen. Wir haben Sehnsucht nach Ihnen. Wir haben über Erfurt nachgedacht und haben eine Schweigeminute gemacht. Dabei haben wir an Sie gedacht. Und haben den Spruch Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt gesprochen. Viele Grüße von der Klasse 4 a!
Tssssccccchhhhüüüüsssss

Weitere einzelne Briefe aus der Klasse 4 a am 29.04.2002

Ich finde es gut, dass es bei uns in der Schule „Schule ohne Gewalt“ gibt. Das finde ich toll. Und das finde ich schlimm, wes in Erfurt passiert ist.
G.

Man müsste mit allen Klassen das Projekt Ich – Du – Wir – Halt – Ohne Gewalt machen. Man müsste zu brutale Filme abschaffen. Ich Du Wir Halt Ohne Gewalt ist eine gute Lösung.
A.

Ich denke, dass es auf den Menschen ankommt, meinen Ratschlag zu befolgen oder nicht. Manche denken vielleicht so darüber: „Viel zu kitschig oder hilft sowieso nicht.“ Aber ich möchte mich daran halten, zumindestens so gut es geht! Also, mein Rat lautet: „Wenn jemand Streit hat oder sich nicht gut fühlt, rede ich mit Freunden oder Eltern darüber, danach habe ich mich beruhigt und habe nicht mehr so eine Wut. Ich selbst habe Erfahrungen damit gemacht. Wenn ich die Wut an anderen ausgelassen habe, kam dabei nur Schlechtes heraus. Z.B.: Erfurt.
S.