Gewaltprävention mit Bilderbüchern, Förderung von Sprachkultur ...

Ich Du Wir - Ohne Gewalt - Renate Schmitz-Gebel

Von Renate Schmitz-Gebel durchgeführte Fortbildungen und andere Angebote zu den Themenbereichen Gewaltprävention mit Bilderbüchern, Förderung von Sprachkultur u.a.

1. bis 3.05.2002
Reden statt randalieren. Interkulturelle Gewaltprävention mit Kinder- und Jugendliteratur
Werkstattkurs
Akademie Remscheid

22.11.2003
Rund um die Gewalt – Geschichten finden. Raus aus der Gewalt – Geschichten erfinden. Unsere Aus-Wege aus der Gewalt - Geschichten vorstellen
Tagung der Büchereifachstelle Evangelischer Büchereien „Worte finden gegen Gewalt. Über Sprache und Literatur in Büchereien“ Haus Villigst Schwerte

08.05.2003 und 26.4.2005
Vorstellung der Arbeit mit dem Projekt „Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt“ an der Katholischen Fachhochschule Aachen, Fachbereich Soziale Arbeit im Seminar „Jugendliche und Gewalt - Ursachen, Prävention, Intervention“ bei Frau Prof. Dr. Genenger-Stricker

Ich Du Wir - Ohne Gewalt - Renate Schmitz-Gebel

18.05.2004
Sprechen statt spucken, schreiben statt schlucken, handeln statt gucken. Kinderbücher nutzen um Konflikte zu bearbeiten. RAA Aachen

Teil 1 am 01.12.2006
Teil 2 am 26.1.2006
Teil 3 am 22.6.2006
Teil 4 am 31.8.2006
Vierteilige Fortbildungsreihe gemeinsam mit Elke Schlösser
Aus-Wege aus der Gewalt durch Bilder und Bücher – Interkulturelle Gewaltprävention mit Bilderbüchern in Kindertageseinrichtungen
RAA Kreis Düren

30.05.2006
„Dumme Ziege – blöde Kuh“ - Gewalt in der Sprache und was wir dagegen tun können
RAA Kreis Düren

08.06.2006
Aus-Wege aus der Gewalt durch Bilder und Bücher – Interkulturelle Gewaltprävention mit Bilderbüchern in Kindertageseinrichtungen
RAA Kreis Aachen

23.10 – 27.10.2006
Sprach-Kultur. Sprache fördern, Identität entwickeln, Kulturen kennen lernen
Werkstattkurs Nr. L 82 in der Akademie Remscheid

7.11.2006
„Ich – Du – Wir – Ohne Gewalt“
Informationsveranstaltung für alle Hagener Schulen im Ratssaal der Stadt Hagen

6.12.2006
„Mobben, plagen und gemein sein – Gewalt unter Kindern hat ein neues Gesicht“
Vortrag bei der Fachtagung der Landesreferenten und –referentinnen der Evangelischen Kirche in Deutschland, Höchst / Odenwald